Inhalt

29. Niederrheinischer Radwandertag

Übach-Palenberg ist eine von 63 Kommunen, die sich am Radwandertag beteiligen.

Familientag auf zwei Rädern: Der Niederrheinische Radwandertag ist eines der größten Rad-Events Deutschlands. Zum 29. Mal geht er in diesem Jahr über die Bühne. Dazu werden wieder rund 30.000 Teilnehmer erwartet.

Der Startschuss erfolgt durch Bürgermeister Oliver Walther,
am Sonntag,3. Juli,10.00 Uhr,auf dem Rathausplatz.

Das diesjährige Motto bringt die eigentliche Idee des Radwandertages auf den Punkt: „Stadt.Land.Genuss.“ Unterwegs in der Natur, Land und Leute kennen lernen, Sehenswürdigkeiten am Rande der Strecken entdecken und eine Auszeit genießen, lautet die Devise. „Der Radwandertag ist eine gute Gelegenheit, unsere wunderschöne Region zwischen Rhein und Maas kennen zu lernen“, sagt Martina Baumgärtner, Geschäftsführerin von Niederrhein Tourismus.

Insgesamt 63 Städte und Gemeinden am Niederrhein und den benachbarten Niederlanden bieten 82 Fahrradrouten mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden zur freien Auswahl an. Zahlreiche Gastronomiebetriebe, Bauernhöfe oder Hofläden entlang der Routen laden an diesem Tag zu einem Besuch oder einer Führung ein.

Gestartet wird zwischen 10 und 17 Uhr. An den Start- und Zielorten bietet den Radfahrern und Zaungästen ein buntes Rahmenprogramm. Und für die Teilnehmer am Radwandertag gibt es sogar etwas zu gewinnen. Wer zwei Stempel auf seiner Startkarte hat, weil er mindestens zu zwei verschiedenen Orten geradelt ist, nimmt an einer zentralen Tombola teil, bei der als Hauptpreis ein Fahrrad zu gewinnen ist.

Auf dem Tourenportal Niederrhein bei Outdooractive sind alle 82 Routen auf der Internetseite maps.niederrhein-tourismus.de mit interaktiven Karten zu finden. Sie zeigen den genauen Streckenverlauf mit dem Profil der Tour. Einfach den GPX-Track aufs Smartphone herunterladen und losradeln. Wer sein eigenes Fahrrad nicht mitbringen möchte, kann auf das NiederrheinRad zurückgreifen. Die apfelgrünen Räder können an rund 30 Stationen ausgeliehen und an einer beliebigen Station wieder zurückgegeben werden. Übrigens auch in der E-Bike-Variante.

Einen Faltplan zum Radwandertag mit allen Informationen gibt es in den Rathäusern der teilnehmenden Städte und Gemeinden sowie beim Niederrhein Tourismus, Telefon 02162 / 817903. Zusätzlich finden Sie die Informationen auch auf der Homepage des Niederrhein Tourismus https://niederrhein-tourismus.de/radwandertag .

Die Stadt Übach-Palenberg ist eine von 63 Kommunen, die sich in diesem Jahr wieder am Radwandertag beteiligt und einen Start- und Zielort bildet. Die Starterkarten werden an dem Informationsstand auf dem Rathausplatz in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr ausgegeben und entgegengenommen. Daneben wird noch ein kleines Rahmenprogramm angeboten. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg aus dem Bestand der KSK Heinsberg, kostenloses Kinderschminken und die beliebten Spielzeuge aus dem Bestand des FUNtasie e.V..

Die Teilnahme am Niederrheinischen Radwandertag ist kostenlos, Rückfragen werden im Rathaus gerne von Frau Krifft unter der Telefonnummer 02451-979 1312 beantwortet.