Inhalt

Aktuelle Straßenarbeiten und Sperrungen

Vollsperrung des Wirtschaftsweges „In der Heide“ wegen Deckensanierung

Die Stadtverwaltung Übach-Palenberg informiert, dass der Wirtschaftsweg „In der Heide“ wegen Sanierung der Fahrbahndecke von Donnerstag, den 30.09.2021 bis Freitag, den 01.10.2021 voll gesperrt ist.

Bitte beachten Sie die örtlich aufgestellten Verkehrs- und Hinweisschilder.

Der Wirtschaftsweg wird voraussichtlich am 02.10.2021 wieder für den Verkehr freigegeben werden, soweit keine witterungsbedingten Unterbrechungen erforderlich werden.

Die Stadtverwaltung bittet Anlieger und Nutzer die Beeinträchtigungen zu entschuldigen und hofft auf Ihr Verständnis.

Vollsperrung der „Otto-von-Hubach Straße“

Die Stadtverwaltung Übach-Palenberg informiert, dass es ab Freitag, den 20.08.2021 in der Otto-von-Hubach-Straße im Abschnitt zwischen „Am Rimburger Acker“ und der Beethovenstraße aufgrund von Kanal- und Straßenbauarbeiten zu einer Vollsperrung kommt. Die Erreichbarkeit des Parkplatzes am Schulzentrum aus Richtung der Beethovenstraße wird jedoch gewährleistet sein.

Bitte beachten Sie die örtlich aufgestellten Verkehrs- und Hinweisschilder.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Oktober 2021 abgeschlossen sein, soweit keine witterungsbedingten Unterbrechungen erforderlich werden.

Die Stadtverwaltung bittet Anlieger und Nutzer die Beeinträchtigungen zu entschuldigen und hofft auf Ihr Verständnis.

Baumaßnahmen im Bereich der Hovergracht, Talstraße und Burgstraße

Die Stadtverwaltung Übach-Palenberg informiert, dass mit den Bauarbeiten zur „Seniorenwohnanlage Hovergracht“ und der „Errichtung eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage in der Burgstraße“ begonnen wurde.

Für die Anwohner und Anlieger im Bereich der Hovergracht, Talstraße und der Burgstraße kann es während der Bauarbeiten zeitweise zu Behinderungen kommen. Die Anwohner und Nutzer werden gebeten, die aufgestellten Verkehrs- und Hinweisschilder zu beachten, ggf. auf die umliegenden Straßen oder Bereiche auszuweichen und dies bei eventuell notwendi-gen Fahrten zu beachten.

Die Stadtverwaltung bittet Anlieger und Nutzer um Verständnis.