Inhalt

Stellenausschreibungen der Stadt Übach-Palenberg

Stadtportrait

Seit ihrer Stadtgründung im Jahre 1967 unterliegt die im Kreis Heinsberg gelegene Stadt Übach-Palenberg einem stetigen Wandel. Wurde sie in ihrer jüngeren Geschichte vielerorts mit dem Bergbau in Verbindung gebracht, so wird sie heute als moderner und zukunftsorientierter Wirtschaftsstandort wahrgenommen. Dies ist nur ein Teil unseres Stadtbildes.

Ebenso wichtig war und ist das familiäre Leben in unserer Stadt. Angefangen bei den jüngsten unserer 24.403 Einwohnerinnen und Einwohnern können sie vom Kindergarten über die Grundschule bis zum Abitur in ihrer Heimatstadt bleiben. Ü-Bad, Skaterbahn, Spiel- und Bolzplätze, Naherholungsgebiet, Mariental oder das abwechslungsreiche Kunst- und Kulturprogramm bieten für Jung und Alt einen optimalen Rückzugsort zum Alltagsstress. Die moderne Einkaufslandschaft rundet unser Stadtbild ab.

Warum die Stadt als Arbeitgeberin?

Zentrale Schnittstelle für die städtische Entwicklung ist die moderne und bürgernahe Verwaltung. Neben den klassischen Dienstleistungen, wie beispielsweise Einwohnermeldewesen, Standesamt oder Ordnungsangelegenheiten legen wir viel Wert auf die persönliche Kommunikation mit den Bürgerinnen, Bürgern oder Unternehmen, um gemeinschaftlich eine zielorientierte Lösung zu finden.

Die Verwaltung steht für die Vereinigung von Familie, Wohlfühlen und wirtschaftliche Entwicklung. Um dies über Generationen hinweg in unserer Stadt zu gewährleisten benötigen wir qualifizierte, motivierte, engagierte und kreative Nachwuchskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Des Weiteren bietet die Stadt Übach-Palenberg:

Ausbildungsgänge

Stadtinspektoranwärterin/-inspektoranwärter (Bachelor of Laws)
Duales Studium im Beamtenverhältnis auf Widerruf als Stadtinspektoranwärterin/-inspektoranwärter zur/zum Bachelor of Laws (m/w/d)


Momentan sind keine offenen Stellen vorhanden.