Inhalt

Der Bürgermeister

Wolfgang Jungnitsch

Seit 2009 war und ist es mein erklärter Anspruch an mich selbst, ein Bürgermeister aller Bürgerinnen und Bürger, aller Geschäftsleute und Unternehmer, aller im Stadtgebiet tätigen Vereine und Organisationen zu sein.

Dies bedeutet zu allererst, Klarheit, Verlässlichkeit, Transparenz und den unerschütterlichen Willen zu integrieren. Meiner Auffassung nach kann Jedermann an seinem Platz mithelfen, die Zukunft der Stadt positiv mitzugestalten. Keiner soll ausgegrenzt werden, der einen sinnvollen Beitrag leisten möchte!

Das in Zeiten leerer Kassen die Handlungsspielräume eingeschränkt sind, muss letztlich jeder begreifen. Statt Verteilungskämpfe zuzulassen, setze ich auf Verständigung und Verantwortungsbewusstsein.

Die Stadt Übach-Palenberg ist wie eine große Familie, in der idealerweise jeder jedem zur Seite steht, wenn Hilfe benötigt wird. Egoismen, ob individuell oder von Gruppen, wird auf Dauer unser Gemeinwesen belasten, was wir uns nicht leisten können. Frage also in Anlehnung an jenes berühmte Wort von John F. Kennedy nicht, was die Stadt für dich tuen kann, frage dich selbst, was du für die Gemeinschaft tun kannst.

Mein Motto: „Bewährtes bewahren und Überholtes verbessern.“

Als Bürger-Bürgermeister lege ich größten Wert darauf, immer ein Ohr für die Probleme meiner Bürgerinnen und Bürger zu haben und wo immer möglich, schwierige Situationen verbessern zu helfen. Machen wir also gemeinsam unserer Stadt noch lebens- und liebenswerter!

Ihr

Bürgermeister

Wolfgang Jungnitsch

Lebenslauf

geboren 26. Januar 1953

verheiratet, drei Kinder

1976-1979 Studium der Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Datenverarbeitung und Kostenrechnung
3. Jan. 1980 Abschluss als Diplom-Betriebswirt mit Prädikat
1980-1982 DV-Organisator beim Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerk Betriebsverwaltung Düren
1982-1988 Systemanalytiker, Ausbildungsleiter EDV-Kaufleute und später DV-Organisations-Projektleiter bei der Aachener Bausparkasse
1989-1992 Organisator bei der Westdeutschen Genossenschafts- und Zentralbank in Düsseldorf
1992-1995 Hauptabteilungsleiter ORG-DV und Direktor der Sparkasse Mecklenburg Nordwest
1995-2009 Geschäftsführer der kdvz Rhein-Erft-Rur
seit 21.10.2009 Bürgermeister der Stadt Übach-Palenberg